Medizinische Hochschule wird LAGO-Mitglied

Eine Aufgabe der LAGO ist es, für onkologisch tätige Berufsgruppen Fort- und Weiterbildungen zum Thema Krebs und angrenzende Bereiche zu entwickeln und anzubieten. Vor diesem Hintergrund freut es uns ganz besonders, dass wir seit einigen Tagen die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) zu den Mitgliedern der LAGO zählen dürfen.

Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist eine staatlich anerkannte Universität in kommunaler und freigemeinnütziger Trägerschaft. Sie steht für innovative Lehrkonzepte sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Patientenversorgung. Mit den Hochschulkliniken, weiteren landesweit kooperierenden Kliniken und Lehrpraxen steht sie für ein neues Verständnis von umfassender Bildung in Medizin, Psychologie und weiteren Gesundheitsberufen. Die MHB stellt sich in der Entwicklung, Förderung und Forderung von Wissen, Fertigkeiten und Haltungen konsequent den lebensweltlichen Spannungsbögen, um beispielhaft im Land Brandenburg zu nachhaltigen Ansätzen und Methoden in Lehre, Forschung und Versorgung zu gelangen. Einen speziellen Forschungsschwerpunkt der MHB bildet das Thema Medizin und Psychologie des Alterns (Schwerpunkt Versorgungsforschung).